Wollseifen - das tote Dorf

Wollseifen aus der Vogelperspektive Wintertag in Wollseifen St. Rochus im Januar 2010 Das Land bei Walberhof
Das Heiligenhäuschen am Ortseingang Heiligenhäuschen  Wollseifen Ruhebank vor Jraasmanns Jass Wollseifen, Jraasmanns Jass ist fast zugewachsen
1000 Schafe auf der Hochebene  Schafherde in Wollseifen Die Dreiborner Hochfläche bei Wollseifen Reste der Dorfschmiede von Alois May Vandalismus an der ehem. Schmiede
Innenraum der ehem. Schmiede Die Übungshäusern des Militärs Übungshäuser des Militärs Der Weg an der Kirche
Wollseifen, St. Rochus Weithin sichtbar  Der Wetterhahn auf der Kirchturmspitze in Wollseifen hat seine eigene Geschichte... Kirchenruine St. Rochus ist videoüberwacht wollseifenmodell 1943  Elmar Heimbach schuf dieses Modell von Wollseifen. Standort: Vor der Kirchenruine
St. Rochus - ein Ort der Stille Wollseifen Kirchenruine Ort der Stille Wollseifen Kirchenruine Kreuz Wollseifen Kirchenruine Altarnische
Tafel im Kircheninneren Der Platz vor der Kirche - Om Hennes Der Chorraum von St. Rochus Der Weg zur ehemaligen Schule
Die Reste der ehemaligen Dorfschule Ein Klassenraum der ehem. Schule Die ehemaligen Ackerflächen von Wollseifen Op dr Däll
Kirche mit militärischen Übungshäusern Mauerreste der Wollseifener Häuser Mauerreste der Wollseifener Häuser 02 Mauerreste der Wollseifener Wohnhäuser
Om Dresch, einst eine belebte Straße in Wollseifen Transformatorenhaus Am Weg nach Vogelsang Dreiborner Hochfläche
Am Transformatorenhaus im Winter 2011 Sonnenuntergang bei Wollseifen startrails wolls 171213 Planet Wollseifen